DÖAK, 13.-15.06.2019 in Hamburg

Deutsch-Österreichischer AIDS-Kongress

SCHWERPUNKTTHEMEN SIND:

  • Zukunft und Visionen – welche wissenschaftlichen und klinischen Neuerungen und Entwicklungen sind zu erwarten? Wie wird sich die HIV-Behandlung im Lichte neuer Erkenntnisse, der Erwartungen von Betroffenen, Alterung, Begleiterkrankungen und gesellschaftlicher Veränderungen entwickeln?
  • HIV-Therapie - wie sieht 2019 eine dem aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand entsprechende ART aus? Welche Neuentwicklungen gibt es? Was ist über die ART hinaus bei der Therapie zu beachten?
  • Prävention und Heilung - was ist realistisch, was wird in absehbarer Zeit kommen? Kann eine Abnahme der Neuinfektionszahlen erreicht werden? Wie steht es um eine Schutzimpfung? Welche Rolle spielt die PrEP?
  • Aktuelle Probleme der Infektiologie - Welchen anderen Infektionserkrankungen sieht sich die Infektiologie 2019 gegenüber? Welche Rolle spielen sie im Behandlungsalltag? Inwieweit betreffen sie HIV-Infizierte und die HIV-Behandlung?


mehr Infos hier